Online-Seminar zum EIC Accelerator 2021 am 31. März 2021 - SME Symposium


Im neuen Rahmenprogramm Horizon Europe gibt es auch neue Rahmenbedingungen für den EIC Accelerator. Das SME Symposium bietet Ihnen die Möglichkeit, den EIC Accelerator 2021 kennen zu lernen und exklusive Einblicke in das neue Verfahren und die Zielstellungen zu erhalten.

 

Cornelius Schmaltz, Referatsleiter des European Innovation Council (EIC), wird in seinem Beitrag den EIC Accelerator unter dem neuen Rahmenprogramm Horizon Europe vorstellen und Ihnen den neuen Antragsprozess sowie wichtige Änderungern näher bringen.

Außerdem geben erfolgreiche Teilnehmer des EIC Accelerator Einblicke in ihre hochinnovativen Projekte und ihre persönlichen Erlebnisse mit dem Förderinstrument.

In der abschließenden großen Fragerunde stehen alle Guest Speaker sowie Frau Oberhagemann von der NKS für Fragen zur Verfügung.

 

Natürlich sind auch wir mit von der Partie und können Ihnen Fragen zur Antragsstellung oder den Förderbedingungen des EIC Accelerator beantworten.

 

Nutzen Sie die Chance, um eines der attraktivsten Förderprogramme weltweit kennen zu lernen!


Zeit bis zum SME Symposium 2021



Ist das SME Symposium für mich interessant?

Das SME Symposium ist die richtige Adresse für all diejenigen, die nach einer Fördermöglichkeit suchen, um ihre innovativen Produkte zu optimieren und in den internationalen Markt zu bringen. Denn genau darum geht es bei dieser einzelbetrieblichen Förderung.

 

Weitere Infos zum Förderprogramm finden Sie hier.

Wann und Wo?

Das Symposium findet am 31. März 2021 von 10 - 12 Uhr online statt.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung in einer gesonderten Nachricht.

 

Hier geht’s zum Programm.

Was kostet mich das?

Die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.



Programm


1. Begrüßung und kurze Einführung

Warum ist der EIC Accelerator für Startups und kleine & mittlere Unternehmen so interessant und was erwartet Sie während des Online-Seminars?


2. Vorstellung des EIC Accelerators 2021 und was ist neu?

Cornelius Schmaltz, Referatsleiter des European Innovation Council (EIC), stellt das Förderprogramm vor, erläutert den neuen Antragsprozess und gibt Einblick in die Zielsetzung des Programms - und natürlich den ein oder anderen Tipp.


3. Erfolgsbeispiele

Zwei Unternehmen sprechen über ihre Teilnahme beim SME Instrument/EIC Accelerator, welche Erfahrungen Sie bei der Antragstellung und während des Projektes gemacht haben und was sie anderen Unternehmen mit auf den Weg geben wollen.


4. Fachbeitrag EurA: Innovationen ticken anders - Markteinführung & Kommerzialisierung richtig anpacken!

Welche Probleme und Herausforderungen gibt es bei der Markteinführung von Innovationen, wie meistert man sie und was sind die Erfolgsfaktoren? Wir geben Ihnen eine Orientierung!


5. Große Fragerunde

Im Anschluss beantworten Herr Schmaltz, Frau Oberhagemann, die Unternehmen und wir Ihre Fragen rund um den EIC Accelerator.


Zur Anmeldung einfach das Formular ausfüllen:


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.



EurA AG - SME Instrument-Experten

 

EurA AG, Max-Eyth-Straße 2, 73479 Ellwangen - Tel. +497961 9256-0